Oberpfalzhalle, Schwandorf, 25. Juni 2022 / Nordgautage

Mit dem

ORATORIENCHOR SCHWANDORF,
MITGLIEDER DES COLLEGIUM MUSICUM REGENSBURG

und

SOLISTEN: MANUELA FALK, Sopran und STEFAN SCHNEIDER, Tenor

Leitung: WOLFGANG KRAUS


„AUFTAKT“


Carl Zeller (1842-1898)

„Präludium“ aus „DER VOGELHÄNDLER“ Instrumental
„Grüss enk Gott“ aus „DER VOGELHÄNDLER“ Tenor, Chor


BEGRÜßUNG

„Feuerwerk der Barockmusik – von Venedig bis London“


Claudio Monteverdi (1567-1643)
„Vieni Imeneo“ aus „L’ORFEO“ Chor
„Lasciate di monti, lasciate di fonte“ Chor
„Vieni Imeneo“ (Reprise) Chor
„Vi ricorda“ Tenor Solo


Georg Friedrich Händel (1685-1759)
„Ombra mai fu“ aus „Xerxes“ Chor
„E gelosia quella tiranna“ aus „Xerxes“ Sopran Solo


„Klassische Highlights – Wien bis Paris“


Christoph Willibald Gluck (1714-1787)

„Reigen Seliger Geister“ aus „ORFEO ED EURIDICE“ Klavier u Flöte
„Regna a noi con lieta sorte“ aus „ALCESTE“ Chor

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

„Frisch zum Kampfe“ aus „DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL“ Tenor Solo
„Venite inginocchiatevi“ aus „FIGAROS HOCHZEIT“ Sopran Solo
„Voi che sapete“ aus „FIGAROS HOCHZEIT“ Chor


Emmerich Kálmán (1882-1953)

“ Wenn ich abends schlafen geh‘ “ aus „GRÄFIN MARIZA“ Sopran, Tenor


PAUSE


Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

„Geh! Herz von Flandern“ aus „BASTIEN UND BASTIENNE“ Duett: Sopran, Tenor
„Lá ci darem la mano“ aus „DON GIOVANNI“ Chor


„Melodien des Belcanto – von Turin bis Prag“


Gaetano Donizetti (1797-1848)

„Chorus of the Wedding Guests“ aus „LUCIA DI LAMMERMOOR“ Chor, Tenor

Antonin Dvorák (1841-1904)

„Mesicku na nebi“ aus „RUSALKA“ Sopran

Giuseppe Verdi (1813-1901)

„Va pensiero“ aus „NABUCCO“ Chor

Giuseppe Verdi (1813-1901)

„Brindisi“ aus „LA TRAVIATA“ Sopran, Tenor, Chor


ENDE


Änderungen vorbehalten